Menu Content/Inhalt
Start arrow Geschichte

Losung

  • Dienstag, den 27.06.2017
  • Ich habe dich bereitet, dass du mein Knecht seist. Israel, ich vergesse dich nicht!
  • Jesaja 44,21
  • Hat denn Gott sein Volk verstoßen? Das sei ferne!
  • Römer 11,1
Geschichte

Chronik der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Perchtoldsdorf

Im Jahre 2003 konnte die Evangelische Pfarrgemeinde Perchtoldsdorf auf ihr fünfzigjähriges Bestehen zurückblicken. Ein weiter Weg war es von der Reformation Martin Luthers bis zum Jahr 1953. Erste Zeichen evangelischen Lebens reichen bis in die Anfänge der Reformation zurück. Man weiß von evangelischen Andachten in Privathäusern und evangelischen Predigten in der Pfarrkirche St. Augustin zwischen 1521 und 1590. Sogar im "Gemeinderat" wurden lutherische Erbauungsstunden abgehalten, bis durch die Gegenreformation alles evangelische Leben erlosch.

Erst mit der Gründung einer evangelischen Gemeinde in Mödling 1875 finden die Perchtoldsdorfer Evangelischen einen neuen Bezugspunkt. Im Jahr 1920 wird Perchtoldsdorf Predigtstation. Nach einigen Provisorien wird das von der Inneren Mission gegründete "Haus in der Sonne" (Sonnbergstraße 3) zum Zentrum des Gemeindelebens, das mit der Konstituierung der Filialgemeinde 1938 eine weitere Aufwertung erfährt.

Der zweite Weltkrieg verhindert zunächst die Weiterentwicklung zur Selbständigkeit. Diese wird 1953 verwirklicht, gefolgt von der Amtseinführung von Mag. Rudolf Lissy als erstem Pfarrer der Gemeinde. Bis zum Bau der Christ-Königs-Kirche und des neuen Gemeindezentrums in den Jahren 1959 bis 1962 diente das "Fuggerheim" am Marktplatz 20 als interimistisches Gemeindezentrum. 1981 wird die neue Orgel geweiht.

In die Amtszeit von Pfarrer Mag. Pál Fónyad (1987 bis 2012) fallen der Bau des Pfarrhauses (1991) sowie große Renovierungsarbeiten am Gemeindezentrum und am Kirchturm.
Seit 1.September 2012 leitet MMag. Andreas Fasching als neu gewählter Pfarrer die Gemeinde.

Zur Zeit umfasst die evangelische Gemeinde etwa 1400 Gemeindeglieder, davon etwa 2 Drittel aus Perchtoldsdorf und etwa 1 Drittel aus den politischen Gemeinden Breitenfurt, Kaltenleutgeben und Laab im Walde. Die Gemeinde gehört zur Superintendenz Niederösterreich mit Sitz in St.Pölten, die zur Evangelischen Kirche A.B. in Österreich gehört.

Einen evangelischen Rundgang durch Perchtoldsdorf mit näheren Informationen, auch zur Baugeschichte unserer Kirche finden Sie hier.

 
designed by made your web.com